Wie die rote Orange rot wird

Mammarancia wächst an den Hängen des Ätna.
Es sind die vom Vulkan erzeugten thermischen Schwanken, die zur roten Pigmentierung führen.

  • 1.

    Reifung

  • 2.

    Pigmentation

  • 3.

    Ernte

Aus diesem Prozess entsteht die Mutter der Orangen: unsere Mammarancia

Mammarancia

Healthier and more good

  • Schale

    Aromatisch und reich an Nährstoffen. Sie eignet sich auch hervorragend für die Zubereitung von Süßigkeiten und Aufgüssen. Sie hat eine verdauungsfördernde und beruhigende Wirkung und ihre ätherischen Öle haben antioxidative Eigenschaften, die das Herz-Kreislauf-System unterstützen und den Cholesterinspiegel senken.

  • Fruchtfleisch

    Aromatisch, kompakt und sehr weich und obwohl es kaum wässrig ist, zerfällt es beinahe im Mund.
    Es ist das Herz der Frucht und jede Spalte ist ein außergewöhnliches und unwiderstehliches Geschmackserlebnis voller Aroma.

  • Saft

    Sehr süß und frisch, reich an Mineralien und Vitaminen. Er hat verdauungsfördernde Eigenschaften und hilft bei der Stabilisierung der Darmfunktionen. Darüber hinaus ist er alkalisierend (trotz seines leicht sauren Geschmacks) und entzündungshemmend.