Mammarancia: zwischen Geschichte und Leidenschaft, die besten Orangen der Welt

Die Geschichte von Mammarancia beginnt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts an den Hängen des Ätna inmitten der Zitrusplantagen von Francofonte. Seine Ursprünge sind untrennbar mit Großvater Carlo verbunden, der sein ganzes Leben lang seine Bäume so behandelte, als wären sie seine Kinder.

Mammarancia wurde aus seiner Hartnäckigkeit und seiner Liebe zum Anbau von Orangen geboren: ein junges Startup-Unternehmen, das sich der Qualität und Professionalität widmet und gleichzeitig die Tradition ehrt.

Von Sonnenstrahlen umgeben und durch den Vulkan geschützt, entstehen auf unseren Terrassen naturreine Produkte, die weltweit geschätzt und nachgefragt sind. Die entwässernden Böden mit einer Mischung aus Erdklumpen, Kieselsteinchen und Steinen, nehmen das Regenwasser langsam auf und schaffen dadurch eine perfekt ausgeglichene Wasserdurchdringung. Dank dieser Eigenschaften und der klimatischen Bedingungen südlich des Ätna haben unsere Orangen einen perfekt ausbalancierten süß-sauren Geschmack, eine besondere Konsistenz und eine unverwechselbare Farbe.

  • Mammarancia, eine perfekte Mischung aus Innovation und Tradition

    Die Sonneneinstrahlung auf den Bäumen hängt von den terrassenförmig angelegten Zitronenhainen des Gebiets Francofonte ab, die zusammen mit den thermischen Schwankungen den Pigmentierungsprozess der sizilianischen roten Orange auslösen.

    Das helle Rot, das in den Nuancen der Orangenspalten zu finden ist, stammt vom Ätna, dank dessen die Nächte kälter sind, als die warmen und sonnigen Tage des sizilianischen Klimas es vermuten lassen. Deshalb gibt es nur hier die echten roten Orangen „Made in Sicily“.

  • Wer ist Mammarancia?

    Nicht nur das besonders saftige Fruchtfleisch und das intensive Aroma zeichnen unsere Orangen aus. Hinter unseren Produkten stehen mehr als 50 Jahre Erfahrung, wobei Wissen und Kenntnisse von Generation an Generation weitergegeben werden.

    Professionalität und viel Liebe sind die Grundlage der Arbeit des gesamten Teams von Mammarancia und der Enkelkinder von Großvater Carlo, die heute ganz nach dem Beispiel ihrer Vorfahren das Unternehmen mit der gleichen Leidenschaft und der gleichen Entschlossenheit betreiben.

  • „Meine Schwester Norma lief den ganzen Tag auf dem Land herum, aber hielt an, um meinen Vater bei der Arbeit zu beobachten,“ erinnert sich Carlo. Ich habe auch gerne die Erwachsenen beobachtet und fand mich fast jeden Tag nach meinen Hausaufgaben im Lagerhaus in der Nähe unseres Hauses wieder. Ich habe mit den Arbeitern gespielt, mich auf die Kisten gestellt, um größer zu sein, und so getan, als würde ich mit ihnen zusammenarbeiten. Für mich waren sie ein Teil meiner Familie.“

    „Als ich erwachsen wurde, zog ich von zu Hause weg. Ich habe Wirtschaft studiert, bin dann aber zu meinen Orangenbäumen und meinen Lieben zurückgekehrt. Heute führen Norma und ich die Familientradition fort. Eine sehr süße Tradition.“

    Das ist Mammarancia: eine untrennbare Verbindung zwischen Leidenschaft und Qualität, eine gewinnende Strategie, die in der Region Sizilien geboren und fortgeführt wurde, deren einzigartige und exklusive Produkte jedoch auf der ganzen Welt berühmt sind. Probieren Sie unsere Früchte und entdecken Sie ein neues, reines und wahres Vergnügen.

Entdecken Sie alle unsere Orangen

Unserer betrieb

Heute liefern wir alle zusammen unsere Blutorangen nach ganz Europa. Allen Familien garantieren wir ein Produkt frisch vom Orangenhain auf Francofonte

  • 1500

    Tonnen pro Jahr

  • 50

    Hektar Ackerland

  • 26

    Lieferländer

Eines der gehimnisse unserer blutorangen ist der ursprung.

Der Orangenanbau findet auf Francofonte Feldern statt, ein Dorf an den Hängen des Ätna. Hier werden die Zitrusplantagen von der Sonne geküsst und vom Vulkan Ätna geschützt, auf Haine, die vor etwa 250 Jahren entstanden.

Der Geschmack, die Zusammensetzung und die Farbe aller unseren Blutorangen Mammarancia kommen aus der Besonderheit der Felder: Unsere Orangenbäume wachsen auf Feldsteinschollen. Dies drainierte Feld gibt langsam Regenwasser ab.
Außerdem sichern die natürlichen Terrassen, nämlich Abstufungen im Gelände, ein perfektes Gleichgewicht zum Wassereinbringen.
Das Francoforte-Gebiet liegt am Südätna, wo die Sonne aufgeht. Unsere Apfelsinenplantagen werden daher ständig beleuchtet und die Abstufung bietet einen Vorteil für die Aufnahme der Sonnenstrahlen sowie die Temperaturschwankung, die die Früchte pigmentiert.
Die roten Farbnuancen jedes Orangenstücks und der abgewogene Geschmack zwischen süß und sauer kommen durch den Ätna, der die Nächte kühler als sonnige Tage macht.

Das ist der Grund, warum die echten sizilianischen Blutorangen, die einzigen in der Welt für Aussehen und Geschmack, sich nur hier, im Francophone befinden.

Kaufe es jetzt