Der Mammarancia ist die Mutter der Blutorangen aus Sizilien. Echt, süß und frisch besitzt sie prickelnden Duft und dunkelrotes Orangenfleisch. Mammarancia ist eine Genusserlebnis für jeden, der Orangen liebt.

Mammarancia ist ein Startup-Zitrusfruchthof, ursprünglich ein Familienunternehmen seit 1970.

Landwirte von drei Generationen. Begeisterte Großeltern, Onkel und Tanten und Enkel aufgewachsen im Schatten der Orangenhaine. Hier unsere Geschichte: vom Liefern am Landesrand zu unserem E-Commerce, das europaweit liefert.

Großvater Carlo hat einen dunklen Teint, von der Sonne gezeichnet. Das Leben hat er vollständig seinen Orangenbäumen gewidmet, als ob sie seine Kinder wären. Sonntags immer aufs Land: Unter der Sonne laufen und mit dem Traktor fahren, den Duft von Orangenblüten und von Großmutters Soße, im Schatten der Apfelsinenbäume schlafen. Der Sonnenuntergang hatte tausend Farben. Ich und meine Cousins waren sehr müde am Ende des Tages. Die Sonne ging am Horizont unter und wir ging schliefen, bis die Luft kühler wurde.

Nachmittags gingen wir mit Vater Leonardo und Onkel Duilio spazieren und liefen durch Francofonte Länder. Papa nannte sie die Orangenkönigin. Er erzählte uns, dass der Ätna über den Orangenbäumen wachte und jede Frucht, wie von Zauberhand, in der Nacht groß und süß wurde: “Das passierte nur auf diesen Feldern”. Papa und Großpapa hatten immer lieber Tarocco-Orangen, weil sie ihnen gleich waren: einen schweren Charakter und zartbitteren Beigeschmack. Meine liebste ist dagegen die Orangensorte Moro, die einen süßeren Saft hat.

Hier bin ich, Carlo, mit meiner kleinen Schwester Norma. Auf diesem Bild waren wir auf dem Land beim Großpapa. Norma lief den ganzen Tag und ging dann zu Papa, um ihm beim Arbeiten zu zuschauen. Ich beobachtete die Erwachsenen auch gern. Nach den Hausaufgaben ging ich immer zum Lager hinunter, spielte mit Vaters Mitarbeitern und sprang auf die Orangenkisten, sodass ich größer wurde und so tat, als ob ich sie wäre. Sie waren meine Familie. Als ich erwachsen wurde, bin ich mich von zu Hause weg gegangen. Ich habe Betriebswirtschaft und Marketing studiert und bin dann zu meinen Orangenbäumen und meinen Lieben zurückgekehrt. Heute führen ich und Norma die Familientradition weiter. Eine sehr süße Tradition.

norma
cugini-campagnacarlo-magazz1carlo-magazz
carlo-e-papaCarlo-e-normaCarlo-e-Nonni
Carlo-con-aranciacarlocampagna-trattore1campagna-trattore

Unserer betrieb

Heute liefern wir alle zusammen unsere Blutorangen nach ganz Europa. Allen Familien garantieren wir ein Produkt frisch vom Orangenhain auf Francofonte.

0
Tonnen pro Jahr
0
Hektar Ackerland
0
Lieferländer