Orangenbrot: Hier das Rezept

Orangenbrot: Hier das Rezept

Sehr butterweich, köstlicher Duft, sehr aromatischer Geschmack: ideal für Frühstück und Imbiss. Das Orangenbrot ist nicht eine einfach aromatisierte Süßspeise mit Orangenschalen, sondern man benutzt die ganze Orange. Keine Sorge: Man braucht nur 15 Minuten Vorbereitung und 60 Minuten Backzeit. Sehen wir zusammen wie Mammarancia es vorbereitet.

Orangenbrot - Mammarancia

Die Schoko-Tröpfchen mit Mehl bestreuen und in den Gefrierschrank stellen, sodass sie sich nicht lösen.

Pan d'arancio

Mit Mehl, Zucker, Milch und Öl im Mixer pürieren und dann die Blutorange in Würfel geschnitten, Eier und schließlich das Backpulver dazugeben.

Orangenbrot - Mammarancia
Orangenbrot - Mammarancia

Wenn der Teig porenfrei ist, ihn in eine gefettete Form füllen und 60 Minuten auf 180° oder 50 Minuten auf 160° (Umluft) backen.

Orangenbrot - Mammarancia

Nach Wunsch den Teig mit Blutorangenmarmelade oder Schokoladetröpfchen garnieren.

Orangenbrot - Mammarancia

Guten Appetit!

Quelle: GialloZafferano

  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Arbeitszeit: 15 Minuten
  • Backzeit: 60 Minuten
  • Portionen: 8 Personen

Zutaten für eine Kuchenform (26 cm)

  • 300 g Mehl Type 550
  • 300 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Packung Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Leinöl oder Maiskeimöl
  • 1 große Bio-Blutorange
  • Blutorangenmarmelade oder Schokoladetröpfchen

Condivi suShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+